Virtually – so gut wie virtuell

Das virtuelle Zeitalter hat mittlerweile so gut wie jeden erreicht. So betreiben viele Menschen, auch die kein Talent dazu haben, einen Blog. Im Englischen jedoch gilt hier doppelte Vorsicht, denn virtuell, kann neben seiner IT-bezogenen Bedeutung auch noch „so gut wie, quasi“ heißen.

z.B.:

Our boss offered us a raise of 0.10 Cent, that’s virtually nothing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.