Crosshair – Kraushaar?

Dieser Blogpost könnte vor allem für die jüngere Generation der „Englisch für alle“ Leser mit kurzer Aufmerksamkeitsspanne und kompulsivem X-Box Abusus interessant sein. Im Englischen ist ein crosshair kein Kraushaar, und auch kein Haar in der Suppe, das einem sauer aufstößt, wenn man diese auszulöffeln hat.

Das englische crosshair ist das deutsche Fadenkreuz, ein nützliches Utensil, wenn es den Ego Shooter mal wieder in der Säbelspitze juckt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.