Englisch Nachhilfe in München


Ihr Kind ist mit seinen Leistungen in Englisch nicht zufrieden. Auch Sie haben erkannt, dass es Zeit ist etwas zu tun. Ihr Kind ist guten Willens. Dennoch mag sich der Erfolg nicht so richtig einstellen.

Englisch Nachhilfe stellt heute Lehrer und Schüler vor große Herausforderungen. Vorbei sind die Zeiten, wo man Schüler einfach nur Vokabeln auswendig lernen ließ. Auch stupides Grammatik büffeln ist out.

Moderne Englisch Nachhilfe soll dem Lernenden den Sinn seiner Arbeit klar machen. Denn unser Hirn merkt sich nur Dinge, die es praktisch anwenden kann.

Weiterhin ist es wichtig, dass der Lehrer mit dem Lernenden eine Beziehung echten Vertrauens aufbaut. Nur so kann sich der Lernende positiv einbringen. Die Zusammenarbeit soll auf Augenhöhe erfolgen. Schließlich ist nur so echtes Teamwork möglich.

Eine moderne Welt mit modernen Medien hat unsere Welt verändert. Dies Veränderung haben auch vor den Klassenzimmern nicht halt gemacht. Im Unterricht werden mehr und mehr interaktive Medien verwendet. Ebenso sind durch permanente Reizüberflutung der elektronischen Medienflut, die Aufmerksamkeitsspannen kürzer geworden.

Weiterhin liegt das Problem oft nicht am Englischen an sich, sondern an Konzentrationsproblemen oder Motivationsmangel.

Hier gilt es mehr denn je die richtige Strategie zu finden. Denn sonst stößt der Lehrer auf taube Ohren.



Englisch Nachhilfe in München

Englisch Nachhilfe kann auch Spass machen



Die richtigen Kanäle ansprechen



Genau wie jeder Mensch eine unterschiedliche Schuhgröße hat, so lernt auch jeder anders. Es wäre Wahnsinn den genau gleichen Ansatz auf jeden Schüler anzuwenden.

Dies ist der große Vorteil von Einzelnachhilfe, denn in meinem Unterricht muss Ihr Kind nicht mit anderen Lernenden um die Aufmerksamkeit des Lehrers kämpfen. Der Lehrer kann Ihrem Nachwuchs den Unterricht auf den Leib schneidern.

Außerdem ist es wichtig zu erkennen, welcher Lerntyp der Schüler ist. Denn es macht keinen Sinn einen haptisch veranlagten Lernen stundenlang lesen zu lassen.

Genauso ist es sinnlos einen visuell ausgerichten Schüler mit Hörmaterial zu versorgen. Der Lehrer muss erkennen, wie die Veranlagungen des Lernenden liegen. Nur so kann er die richtigen Kommunikationskanäle öffnen.

Sonst wird er nur als weißes Rauschen wahrgenommen.



Englischnachhilfe München

Englisch Nachilfe muss keine Qual sein



Englisch ist wichtiger denn je


Englisch ist heute nicht nur mehr eine Schulnote. Eine schlechte Zensur in Englisch kann ein Leben lang ein Makel bleiben. Jedoch eine Gute eine Auszeichnung.

Englisch ist heute in allen Bereichen des Lebens relevant. Gute Englischkenntnisse sind nicht nur Dekoration. Solides Englisch öffnet Ihrem Kind im späteren Leben Tür und Tor.

Dies dem Nachhilfe Schüler begreiflich zu machen, ist auch ein Teil des Unterrichts.

Gute Berufsaussichten und soziales Prestige stehen und fallen heute mit soliden Englischkenntissen.

Zum Glück macht es die hohe Medienaffinität heutiger Jugendlicher die Motivation leicht. Denn schließlich sind die meisten modernen und angesagten Produkte der Jugendkultur heute fast ausschließlich englischsprachig.