individueller Englischkurs von Muttersprachler USA

Irish Pub München - Irish Bars Munich


Eine angenehme Art seine theoretischen Englischkenntnisse einer Feuertaufe zu unterziehen und in einem Feldversuch auf Herz und Nieren zu prüfen, ist eine der zahlreichen irischen Kneipen in München aufzusuchen. Dabei kann man nicht nur sein Englisch verbessern, sondern lernt interessante Leute aus aller Herren Länder kennen und verbessert sein interkulturelles Verständnis.
Warum also nicht das Angnehme mit dem nützlichen verbinden und einmal seinen Englischkenntnissen die Bierbrille aufsetzen.

The Shamrock

Das Shamrock ist wohl die dienstälteste seiner Art. Um diesen Status zu unterstreichen, beschränkt sich das Management anscheinend bewusst darauf, alle Reparaturen und Renovierungen auf einem rein kosmetischen Level zu belassen. Wer also Angst vor Wasserflecken auf dem Tresen und deftigem Bierdunst hat, ist hier nicht gut aufgehoben. Das Shamrock eignet sich durch seine Lage optimal als Ausgangspunkt für eine Kneipensafari in Schwabing. Da der Flirtfaktor ziemlich hoch ist, ist das Shamrock, wohl nicht ganz zu unrecht, ein wenig als Baggerschuppen verschrien. Das Balzverhalten ist aber auch nicht enthemmt, als das in anderen Kneipen, deren Gäste vergleichbare Trinkmengen konsumieren. Vorteil: man kommt gut in Kontakt. Nachteil(für Frauen): hartnäckige Verehrer mit Bierbrille, die schwer loszuwerden sind.
Ansonsten, das für irische Bars typische Unterhaltungsprogramm: Darts, Pub Quiz, Karaoke, live Musik.


Molly Malone´s

Benannt nach der inoffiziellen Hymne Dublins, die den Fiebertod einer Fischhändlerin zum Gegenstand hat, ist das Molly Malones die irische Bastion im Münchner Franzosenviertel.
Außer Bier gibt es natürlich Pub Quiz, Karaoke, live Musik und Darts.

Temple Bar

Die Temple Bar verdankt ihren Namen einem Stadtviertel in Dublin und ist kein Irish Pub im eigentlichen Sinne. Gelegen im Spaß Ghetto der Stadt München, dem Kunstpark Ost, ist die Temple Bar Anlaufsstelle für hartgesottene Partygänger, weswegen es keinen Sinn macht dort vor 0.00h einzulaufen. Auch die Musik ist für ein irisches Lokal eher ungewöhnlich, so wird neben irischem Folk auch noch Heavy Metal, Rockabilly und Ska gespielt. Das Publikum ist jung, trinkfest und tanzwütig. Auf Pub Quiz und Co. verzichtet die Temple Bar komplett und konzentriert sich auf das Wesentliche: Prost!


Kilian´s

Kilian´s am Dom ist eine irische Kneipe, die ihre Namen dem Schutzheiligen der Frauenkirche, St. Kilian verdankt. Das Kilian´s beheimatet auch die australische Bar Ned Kelly´s, die nach einem Bankräuber benannt ist, dessen Berufskleidung aus einer Art Ritterrüstung bestand, die ihn wohl vor den Kugeln der Polizei schützen sollte. Neben Pub Quiz, live Musik, Dart, Karaoke und Co.
ist das Ned Kelly vor allem darauf spezialisiert Fernsehsportlern ein reichhaltiges Programm anzubieten, und so den Puls auf Trab zu bringen. Neben der englischen Premier League, werden auch viele Sportarten wie Rugby, Crickett, usw., die besonders bei Inseleuropäern beliebt sind, gezeigt.



Irish Pubs München - Irish Bars Munich







Irish Pub München - Irish Bars Munich