individueller Englischkurs von Muttersprachler USA

Der Bindestrich in der englischen Sprache



Ein Phänomen, das Englisch als Fremdsprache Lernende, immer wieder vor große Probleme stellt.

Hier einige Regeln, die Ihnen helfen sollen, sich in diesem, zugegebenermaßen, nicht ganz einfachen Thema, zu Recht zu finden:

Der Bindestrich wird gesetzt, wenn:

1.) ein Verb aus zwei Komponenten besteht, die eigentlich kein Verb sind, aber die Funktion eines Verbs übernehmen:

z.B. to out-fox oder to rubber-stamp (stempeln)

2.) ein aus zwei Bestandteilen zusammengesetztes Wort aus einem Adjektiv und einem Nomen gebildet wird, das adjektivisch gebraucht wird:

z.B. high-voltage, low-end, small-timer (Krauter), world-wide

3.) um Verwechslungen vorzubeugen:

z.B. old-furniture store oder old furniture store
( Fall 1: Laden für alte Möbel, Fall 2: das Geschäft ist alt)

4.) bei einem aus drei Komponenten bestehenden Ausdruck mit einer Präposition in der Mitte:

z.B. mother-in-law, matter-of-fact, out-of-order

5.) wenn ein adjektivischer Ausdruck einen Superlativ behaltet:

z.B. highest-priced item, maximum-security

das Adverb bleibt ohne Bindestrich: most highly appreciated employee

6.) wenn ein aus einer Fremdsprache stammendes Präfix (Vorsilbe) nicht ursprünglicher Bestandteil des Wortes ist:

z.B. co-worker, semi-final, meta-analysis aber: metamorphosis, hypodermic, semilinear

diese Regel wird nicht so streng gehandhabt, oft werden diese Wort auch zusammengeschrieben


Der Bindestrich Englisch


der Bindestrich Englisch